Ästhetische Dermatologie und Botulinumtoxinbehandlung

Kosmetisch störende Hautveränderungen können beseitigt oder gemildert werden

 

  • mit Lasertherapie
    Muttermale, Alterswarzen, Fibrome können gelasert oder operativ entfernt werden
    ebenso Gefäßerweiterungen z.B. Besenreiser, Blutschwämmchen etc.

     
  • mit Fruchtsäurepeeling kann das Hautbild generell, sowie insbesondere bei Akne oderbei oberflächlichen Aknenarben verfeinert werden.
     
  • mit Fruchtsäurepeeling kann ein anti-Aging-Effekt erzielt werden durch Reduktion von Pigmentierungen und Fältchen.

     

  • mit Botulinumtoxin können störende mimische Gesichtsfalten schonend korrigiert werden.
    Dadurch wirkt das Gesicht geglättet, so dass Sie jugendlicher aussehen. Meist ist eine Wiederholung nach
    6 Monaten angebracht.

     

  • mit Botulinumtoxin kann übermäßiges Schwitzen axillär oder ggf. auch an Handflächen und Fußsohlen sehr stark vermindert werden.

 

Diese Leistungen sind keine Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen sondern werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) als individuelle Gesundheitsleistung (IGEL) privat berechnet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hautarztpraxis Dr. med. John